Veranstaltungen und Gottesdienste

Seiten

27. Sep. 2020 - 10:00 Uhr
Scheeßel
Gottesdienst für Kleine und Große
Veranstaltungsort:
St.-Lucas-Kirche

Gottesdienst für Kleine und Große mit Diakonin Sabine Gerken und Team
anschließend, gegen 11.15 Uhr, Taufgottesdienst mit Pastor Hartmut Nack

4. Okt. 2020 - 10:00 Uhr
Scheeßel
Gottesdienst zum Erntedankfest
Veranstaltungsort:
St.-Lucas-Kirche

Gottesdienst zum Erntedankfest mit Pastor Hartmut Nack und einem Team aus Westeresch

4. Okt. 2020 - 15:00 Uhr
Scheeßel
Sonntags-Spaziergang oder „Pilgern light“
Veranstaltungsort:
St.-Lucas-Kirche

Es muss nicht immer gleich nach Santiago de Compostela gehen, man kann direkt zu Hause beginnen.

Die Idee für das neue Format „Pilgern light“ entstand beim Pilgern mit Pastor Thomas Steinke, Pastor für Gemeindeinnovation.

Herauskommen aus dem Alltag, Herunterkommen von der Anspannung, Ankommen: Ganz bei sich selbst, beim Nächsten, bei Gott.

Ein Team um Heike Brockmann, Michaela Gerken, Milka Mügge, Renate Krabiell und Edda Bobrich lädt ein, sich an der frischen Luft zu bewegen, Jahreszeiten und Wetter wahrzunehmen und sich bewegen zu lassen durch Impulse, Gedanken und Gottes Wort.

An jedem ersten Sonntag im Monat, 15-17 Uhr, soll dazu Gelegenheit sein. Start und Ziel ist vor der St.-Lucas-Kirche. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bequeme Schuhe und wetterfeste Kleidung sind nützlich.

11. Okt. 2020 - 10:00 Uhr
Scheeßel
[NEUER TERMIN] Gottesdienste zur Konfirmation
Veranstaltungsort:
St.-Lucas-Kirche

Gottesdienste zur Konfirmation mit Pastor Ubben

 

Aufgrund der Abstandsregeln und der hygienischen Umstände sind in diesem Jahr insgesamt 9 Konfirmationsgottesdienste für die insgesamt 76 Konfirmanden geplant. Die Gottesdienste mit Pastor Nack finden am 19./20. September, die Gottesdienste mit Pastor Ubben am 10./11. Oktober statt.

Wer nicht zu den Konfirmationen eingeladen ist, wird gebeten, an diesen Terminen den Konfirmationsgästen in der Kirche den Vortritt zu lassen. Am 20.9. kann stattdessen der Abendz-Gottesdienst um 18 Uhr besucht werden. Für den 11.10. wird auf die Nachbargemeinden oder auf Fernsehgottesdienste verwiesen.

15. Okt. 2020 - 0:00 Uhr
Scheeßel
Familienfreizeit in den Herbstferien
Veranstaltungsort:
Lutherhaus, Hanstedt I

„Ihr dürft kommen!“ So hieß es Ende Juni aus dem Freizeitheim in Hanstedt I bei Uelzen. Zehn Familien dürfen laut den derzeit geltenden Vorschriften als Gruppe dort zusammen sein. Da freuen wir uns sehr und laden deshalb sehr herzlich alle Familien der Kirchengemeinden Fintel, Lauenbrück und Scheeßel zu diesem besonderen „Urlaub“ ein!
Vom 15. bis 18.10. stehen uns im Lutherhaus in Hanstedt I, einem schlichten, aber gemütlichen Haus, neun Zimmer zur Verfügung. Die Tage wollen wir beginnen mit einer gemeinsamen Zeit zum Hören, Singen und Erleben einer biblischen Geschichte. Unter dem Stichwort „Unglaublich!“ geht es um Glauben und Vertrauen, um große und kleine Wunder, um das Staunen. Wir entdecken unsere „unglaublichen“ Fähigkeiten bei gemeinsamen spielerischen Aktivitäten und kreativen Angeboten. Wir üben einen vertrauensvollen Umgang im Familienalltag ein, in dem wir einander „unglaublich“ viel zutrauen und uns gegenseitig ermutigen. Manches geschieht in der großen Gruppe, zu manchem werden wir uns altersmäßig aufteilen. In einer Familienrallye erforschen wir die Umgebung. An einem Nachmittag ist Zeit für einen Ausflug in den Familiengruppen. Abends gibt es eine schöne Gute-Nacht-Geschichte und für die Größeren Zeit zum Spielen oder Klönen.
Untergebracht sind wir in Zwei- bis Sechsbettzimmern mit Waschgelegenheit. Wir werden dort mit drei Mahlzeiten täglich verwöhnt.

Prospekte zur verbindlichen Anmeldung liegen im Kirchenbüro aus oder können unter https://scheessel.kirche-rotenburg.de/node/16347#meldungsanker heruntergeladen werden.
Diakonin Sabine Gerken steht gerne für nähere Auskünfte zur Verfügung, in der Sommerzeit am besten per Mail an diakonin.gerken@kirche-scheessel.de.

1. Nov. 2020 - 15:00 Uhr
Scheeßel
Sonntags-Spaziergang oder „Pilgern light“
Veranstaltungsort:
St.-Lucas-Kirche

Es muss nicht immer gleich nach Santiago de Compostela gehen, man kann direkt zu Hause beginnen.

Die Idee für das neue Format „Pilgern light“ entstand beim Pilgern mit Pastor Thomas Steinke, Pastor für Gemeindeinnovation.

Herauskommen aus dem Alltag, Herunterkommen von der Anspannung, Ankommen: Ganz bei sich selbst, beim Nächsten, bei Gott.

Ein Team um Heike Brockmann, Michaela Gerken, Milka Mügge, Renate Krabiell und Edda Bobrich lädt ein, sich an der frischen Luft zu bewegen, Jahreszeiten und Wetter wahrzunehmen und sich bewegen zu lassen durch Impulse, Gedanken und Gottes Wort.

An jedem ersten Sonntag im Monat, 15-17 Uhr, soll dazu Gelegenheit sein. Start und Ziel ist vor der St.-Lucas-Kirche. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bequeme Schuhe und wetterfeste Kleidung sind nützlich.

Seiten

Format: 09/23/2020
Format: 09/23/2020
Format: 09/23/2020